Kann man durch spazieren gehen abnehmen?

Du hast keine Lust sport zu treiben und dich im Fitnessstudio abzurackern, willst aber dennoch abnehmen und aktiver im Alltag werden? Dann geh spazieren! Wir zeigen wie du mit spazieren gehen abnehmen kannst.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

So kannst du durch spazieren gehen abnehmen

Spazieren gehen verbraucht Kalorien. Du kannst durch spazieren gehen abnehmen, wenn du dich in einem Kaloriendefizit befindest. Das bedeutet für dich: Iss unter deinem Kalorienbedarf. Wenn du dazu noch spazieren gehst, verbrennst du mehr Kalorien und nimmst mehr ab.

Wie lange muss man am Tag spazieren gehen um abzunehmen?

Ein Kilogramm Körperfett entspricht 7000 kcal. Ein Spaziergang von einer Stunde verbraucht ungefähr 230 kcal. Um ein Kilogramm Körperfett zu verbrennen müsste mal also rund 30 Stunden spazieren gehen. Würdest du nun jeden Tag eine Stunde spazieren gehen, hättest du in einem Monat ein Kilogramm Körperfett verbrannt.

Um wirklich dauerhaft durch das Spazierengehen abzunehmen, rate ich dir den Spaziergang zur Gewohnheit zu machen und in deinen Alltag zu integrieren. Du könntest zum Beispiel jeden Abend durch den Park spazieren und den Tag ausklingen lassen. Das entspannt und macht den Kopf frei. Wenn du den Müll rausbringst, laufe danach einfach eine Runde um den Block. Mehr Schritte sind mehr Kalorien die du verbrauchst und das bedeutet für dich: Mehr abnehmen!

Das könnte dich auch interessieren

Jetzt teilen auf

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel