Fett unterm Po – So kannst du Fett am Po verlieren

Fett unterm Po verlieren
Fett unterm Po, auch bekannt als die berühmte Bananenfalte. In diesem Artikel erfährst du, wie du dein hartnäckiges Pofett verlieren kannst.

Übungen gegen Fett unterm Po

Mit diesen Übungen bringst du dein Fett unterm Po zum schmelzen. Wir empfehlen dir dieses Workout mindestens 3 mal die Woche durchzuziehen um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Kniebeuge (3 x 12)

Ausfallschritte (3 x 12)

Beckenheben (3 x 12)

Fett unterm Po loswerden - 3 nützliche Tipps für den Alltag

1. Achte auf deine Ernährung

Die Ernährung macht den größten Teil des Abnehmerfolges aus. Wer sich nicht im Kaloriendefizit befindet, wird kein Körperfett abbauen. Deshalb solltest du deinen Kalorienverbrauch kennen und weniger essen als du verbrauchst.

2. Iss verunarbeitete Lebensmittel

Wenn du dich in einem Kaloriendefizit befindest, kannst du alles essen was du möchtest und wirst trotzdem abnehmen.

Aber: Falls du einen gesunden und schönen Körper haben möchtest, dich wohl fühlen willst und diesen Körper für eine lange Zeit behalten möchtest, dann solltest du auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung achten, die hauptsächlich aus unverarbeiteten Lebensmitteln besteht.

Eine eiweißbetonte Ernährung, wird dir dabei helfen Muskeln aufzubauen und Körperfett abzubauen. Eiweiß hat noch viele andere Vorteile, die ich bereits im Artikel: „Eiweiß: Die besten Proteinquellen“ vorgestellt  habe. Du solltest in jeder Mahlzeit eine Proteinquelle haben, wenn du deine Bananenfalte loswerden und gegen einen sexy durchtrainierten Po tauschen möchtest.

3. Steigere deine Alltagsaktivität

Ein sehr wichtiger Punkt beim Abnehmen, den viele leider vernachlässigen, ist die Alltagsaktivität. Sie kann locker mal 1000 extra Kalorien verbrennen, ohne das wir es merken.

Du solltest versuchen mehr Bewegung in deinen Alltag zu bringen, wenn du dein Fett unterm Po ein für allemal loswerden möchtest. Fahre zum Beispiel mit dem Fahrrad auf arbeit, benutze die Treppen statt den Aufzug, parke beim Einkaufen weiter weg vom Eingang, laufe herum beim Telefonieren uvm.

Die meisten dieser Aktivitäten kannst du problemlos in deinen Alltag integrieren. Probiere es aus und du wirst über die Ergebnisse erstaunt sein.

Das könnte dich auch interessieren
Jetzt teilen
Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email
Weitere Inhalte
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.