Lebensmittel mit wenig Kalorien

Wer gerade dabei ist abzunehmen, sollte stets darauf achten, weniger Kalorien als üblich zu sich zunehmen. Doch das Hungergefühl setzt schnell wieder ein, wenn man zu wenig isst. Deswegen ist es wichtig, die richtigen Nahrungsmittel zu wählen. Genau diese kalorienarmen Lebensmittel werden wir euch heute vorstellen.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Diese Lebensmittel haben wenige Kalorien aber machen trotzdem satt

Wer Gewicht verlieren möchte, sollte größtenteils auf Lebensmittel mit wenig Kohlenhydraten und Fett zurückgreifen. Auf Zucker sollte, wenn möglich, komplett verzichtet werden, da er Heißhungerattacken begünstigt. Es sollten kalorienarme Nahrungsmittel mit viel Volumen und viel Eiweiß gegessen werden, damit wir trotz der wenigen Kalorien, satt werden.

Unsere Lebensmittel mit wenig Kalorien sind perfekt zum Abnehmen geeignet weil,

  1. Sie durch ihr großes Volumen gut sättigen.
  2. Viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten die unser Körper braucht
  3. Keinen Zucker enthalten der für Heißhungerattacken verantwortlich ist.

Chinakohl zählt zu dem Gemüse mit den wenigstens Kalorien und hat auf 100 gramm nur 12 Kalorien, aber er liefert eine satte Menge Vitamin-C. Wer öfter Hungergefühle empfindet, sollte zu dem leicht verdaulichen Kohl greifen.

Grapefruits, sind eine leckere Vitamin C Bombe. Sie enthalten viel Wasser und haben auf 100 Gramm nur 42 Kalorien.

In den Sommertagen schmecken Pflaumen besonders lecker, außerdem haben sie nur 46 Kalorien pro 100 Gramm.

Paprikas sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Das meist rote Nachtschattengewächs ist besonders reich an Folsäure und Vitamin B6. Sie sind mit 21 Kalorien pro 100 Gramm, ein optimaler Snack zum abnehmen.

Die Karotte hat nur 36 Kalorien auf 100 Gramm und hat den höchsten Carotingehalt unter allen Gemüsesorten. Carotin unterstützt den Aufbau der Schleimhäute, Hautzellen und des Sehvorgangs.

Erdbeeren schmecken nur nicht lecker, sondern sind mit 32 Kalorien auf 100 Gramm, ein optimaler Süßigkeitenersatz für zwischendurch.

Wassermelonen sind mit ihren Vitaminen und Mineralien eines der gesündesten Lebenmittel überhaupt. Mit nur 34 Kalorien auf 100 Gramm, kann man die runde Frucht jeder Zeit in seinen Speiseplan integrieren.

Grünes Gemüse sollte bei einer Diät ebenso nicht fehlen. Da bietet sich Sellerie, mit nur 16 Kalorien auf 100 Gramm, optimal dafür an. Ein frisch gepresster Sellerie Saft zum Frühstück, sollte dir schon reichen um erfolgreich in den Tag zu starten. Hier findest du weitere leckere Rezepte für ein gesundes Frühstück.

Spargel mit 20 Kalorien auf 100 Gramm ist vielseitig einsetzbar, aber man sollte auf fettige Saucen, wie Hollandaise verzichten, da hier wieder die zusätzlichen Kalorien versteckt sind.

Snacks mit wenigen Kalorien

Beim „snacken“ tappen viele in die Kalorienfalle und kommen dadurch schnell in den Kalorienüberschuss. Die Diät ist an diesem Tag gescheitert und Frustration kommt auf. Doch das muss nicht sein! Unsere Snacks mit wenigen Kalorien kannst du bedenkenlos abends vor dem Fernseher essen. Außerdem sättigen sie sehr gut und sind leicht selbst zu machen

Kalorienarme Chips

Gekaufte Chips sind voller Industriefett (Palmöl) und enthalten sehr viele Kalorien. Aber du kannst den leckeren Kartoffelsnack ganz einfach selber machen. Alles was du brauchst ist ein scharfes Messer oder einen spezialtipp: Gemüseschäler*

Der Gemüseschäler schneidet die Kartoffeln hauchdünn. Dadurch werden sie später schön knusprig.

Nimm einfach so viele Kartoffeln wie du möchtest und schneide sie in hauchdünne Scheiben. Mische etwas Öl mit Salz, Paprikapulver und Knoblauchpulver (Natürlich kannst du bei den Gewürzen kreativ sein). Lege die Kartoffelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und bestreiche sie dünn mit dem gewürztem Öl.  Nach 15 Minuten bei 200 °C im Backofen sind sie fertig.

Welches Fleisch hat am wenigsten Kalorien?

Helles Fleisch, wie Hähnchenbrust hat meistens weniger Kalorien, als dunkles bzw rotes Fleisch. Doch das ist keine allgemeine Formel, denn man sollte immer darauf achten, dass das Fleisch fettarm ist, weil das Fett die meisten Kalorien enthält . Hähnchenbrust hat auf 100 g etwa 165 Kalorien, hingegen hat fettarmes Rindertatar nur 112 kcal. Daher solltest du immer vergleichen, wie viel Fett, die einzelnen Fleischsorten haben.

Teilen auf:
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUCH INTERESSANT: