Chili sin Carne – Vegan

Dieses Gericht ist One-Pot Rezept. Alle Zutaten werden zusammen in einem Topf zubereitet, dass erspart dir Aufwasch und Zeit. Ein Chili sin Carne, ist eine vegane Alternative zum klassischen Chili con Carne, aber geschmacklich sind beide Variationen sehr lecker.

Veganes Chili sin Carne

Einfaches One-Pot veganes Chili Sin Carne mit Kartoffeln.
Gesamt30 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien 270 kcal

Zutaten
  

  • 500 g passierte Tomaten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Dose Mais
  • 8 Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kümmel und Oregano

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden und die Zwiebeln in einem Topf glasig anbraten und mit der Brühe aufgießen. Die passierten Tomaten, Kartoffeln dazugeben und würzen. Für etwa 10-15 min köcheln lassen.
  • Die Kidneybohnen und den Mais dazugeben und für weitere 10 min köcheln lassen. Schmeckt am nächsten Tag noch besser.
Das könnte dich auch interessieren
Jetzt teilen
Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email
Weitere Inhalte
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating