Zum Grillen: Köfte mit Tahina

Leckere Köfte vom Grill mit Tahina, einem köstlichen Sesampasten Dip. Mit weniger Fett, weil anstatt normalem Hackfleisch, fettarmes Tatar verwendet wird und fettreduzierter Joghurt.

Zutaten:

  • 800 g Rindertatar 
  • 2 Vollkorntoast Scheiben
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch

Für Tahina:

Zubereitung

  1. Für die Köfte: Brot in Wasser einweichen und währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleine Würfel schneiden
  2. Das Brot gut ausdrücken und Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Brot, Ei und Tomatenmark dazugeben und alles verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Chilipulver und Paprika abschmecken
  3. Aus der Masse etwa 16 Köfte formen und etwa 8-10 Min. grillen
  4. Für die Tahina: 4-5 TL Tahina* mit 300 g Fettarmen Joghurt mischen
  5. Köfte können nun mit Tahina gereicht werden
Das könnte dich auch interessieren
Jetzt teilen
Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email
Weitere Inhalte
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.