Body Mass Index – Formel für Frauen und Männer

body mass index - Formel für Frauen und Männer
Bestimme ganz einfach deinen BMI mit der Body-Mass-Index Formel. Anschließend kannst du deinen Wert in der BMI -Tabelle vergleichen.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Wie berechnet man den Body Mass Index?

Die Formel für den Body-Mass-Index benötigt lediglich das Körpergewicht und die Körpergröße. Frauen, Männer und Kinder können mit derselben Formel den BMI berechnen. Die BMI-Formel lautet:

Body-Mass-Index = Körpergewicht (in kg) : Körpergröße (in m)²

Beispiel: Eine Person wiegt 60 kg und ist 1,65 groß. Der BMI dieser Person ist daher:

Body-Mass-Index = 60 : (1,65)²

Body-Mass-Index = 22

Body-Mass-Index Tabelle

Mithilfe dieser Tabelle kannst du deinen errechneten BMI-Wert vergleichen und Rückschlüsse zu deiner Körperverfassung ziehen. So kannst du  z. B.  sehen, welcher BMI–Wert normal ist.

KategorieBMI (kg/m²) Körpergewicht
starkes Untergewicht <16,0 Untergewicht
Mäßiges Untergewicht 16,0 - 17,0 Untergewicht
Leichtes Untergewicht 17,0 - 18,5 Untergewicht
Normalgewicht18,5 - 24,9 Normalgewicht
Präadipositas 25,0 - 29,9 Übergewicht
Adipositas Grad I 30,0 - 34,9 Adipositas
Adipositas Grad II 35,0 - 39,9 Adipositas
Adipositas Grad III ≥ 40 Adipositas
Hinweis

Die Tabelle hat nur dann einen Aussagewert, wenn die Person keine erheblich große Menge an Muskelmasse aufweist. Ist dies der Fall, kann der Wert nicht richtig interpretiert werden. Daher ist diese Tabelle unter anderem für Kraftsportler nicht geeignet.

Natürlich spielt auch das Alter und das Geschlecht eine Rolle. Weiter unten findest du zwei weitere Tabellen, die das Geschlecht und das Alter mit einbeziehen.

Body-Mass-Index Tabelle für Frauen (Idealgewicht)

AlterNormalgewicht/Idealer BMI
16-24 19-24
25-34 20-25
35-44 21-26
45-54 22-27
55-64 23-28
65-90 25-30

Body-Mass-Index Tabelle für Männer​ (Idealgewicht)

AlterNormalgewicht/Idealer BMI
1619-24
17-1820-25
19-24 21-26
25-34 22-27
35-54 23-28
55-64 24-29
65-90 25-30

Body-Mass-Index Formel - Fazit

Der BMI ist ein praktischer Richtwert, wenn du dein aktuelles Körpergewicht einordnen möchtest. Allerdings wird das Verhältnis von Fett– und Muskelmasse nicht berücksichtigt. Deshalb kann der Wert an Genauigkeit verlieren.

Du solltest das Ergebnis nicht überbewerten. Solange du dich in deinem Körper wohlfühlst, musst du auch nicht ab- oder zunehmen, auch wenn irgendein Wert was anderes behauptet.

Das könnte dich auch interessieren

Jetzt teilen auf

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel

AUCH INTERESSANT