Süßkartoffel-Feta-Frikadellen mit Spinat

Diese leckeren Süßkartoffel-Feta-Frikadellen, sind superlecker und passen perfekt zu einer vegetarischen Ernährungsweise oder für Leute, die mal etwas weniger Fleisch essen wollen. Als Beilage zu diesem Gericht passt wunderbar Spinat.

Süßkartoffel-Feta-Frikadellen mit Spinat

Ein leckeres Rezept für Süßkartoffel-Feta-Frikadellen
Vorbereitung15 Min.
Gesamt1 Std.
Portionen 2 Personen
Kalorien 290 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Süßkartoffeln
  • 300 g Kartoffeln
  • Eine Zwiebel
  • 3 EL MCT Öl*
  • 100 g Feta fettarm
  • 1 Ei
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 g TK-Spinat
  • 1,5 EL Mehl
  • 2 EL Créme fráiche
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen und in kleinen Stücken für etwa 25 Min. kochen.
  • Nachdem die Kartoffeln fertig sind - mit einem Kartoffelstampfer* grob zerstampfen. Abkühlen lassen.
  • Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und kurz anbraten. Dann Zwiebeln, Feta, Petersilie und das Ei in den Stampf unterheben.
  • Aus der Masse Frikadellen formen.
  • Den Spinat in einem extra Topf zubereiten (mit der Creme verfeinern) und in der Zwischenzeit die Frikadellen in Mehl wälzen und von jeder Seite ca. 4 Min. anbraten.
  • Nun können die Frikadellen mit dem Spinat angerichtet werden.

Jetzt teilen

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating